Nuclear Energy Conference 2022

Oldřich Sklenář ist Analytiker im Forschungszentrum der Assoziation für internationale Fragen. Er beschäftigt sich mit Problem der Energiewirtschaft und Produktion der Treibhausgase. Er studierte Fachbereiche Energiewirtschaftliche und Prozessanlagen in der Technischen Universität in Brno und Umweltstudien in der Masaryk-Universität. Außerdem absolvierte er auch eine Studienaufenthalt in Vrije Universiteit Brussel.

Seine Berufstätigkeit startete er als Planer in der Energiewirtschaft, wobei er sich u.a. an Projekten der Sanierung der Altlasten nach dem Uranabbau in Stráž pod Ralskem und der Fertigstellung des Kernkraftwerkes Mochovce beteiligte. Danach arbeitete er für einige Organisationen, einschließlich NGO’s, mit dem Schwerpunkt Entwicklung der erneuerbaren Energiequellen und Energiemanagement. Den größten Teil seiner beruflichen Karriere verbrachte er in der Position Manager im Bereich Entwicklung und Herstellung der Elektromaschinen.

Außer Assoziation für internationale Fragen ist er auch als Analytiker für die Organisation Fakten zum Klima tätig.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!